Besuchsbeschränkung

Aufgrund der gestiegenen Covid-19 Infektionszahlen im Landkreis Mühldorf a. Inn und der damit verbundenen Überschreitung von 50 Fällen innerhalb der 7-Tage Inzidenz, möchten wir Sie darüber informieren, dass noch im Laufe des Tages eine Allgemeinverfügung des Landkreises Mühldorf a. Inn zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus erlassen wird.
Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass Sie frühzeitig über die neue Situation informiert werden.
Für den Bereich der Einrichtungen der Pflege und Menschen mit Behinderung werden folgende, über die bereits bestehenden Verpflichtungen hinausgehenden Anordnungen getroffen:

Der Besuch von Einrichtungen nach § 9 Abs. 1 der 7. BayIfSMV wird täglich auf eine Person, insbesondere aus dem in § 2 Abs. 1 Nr. 1 der 7. BayIfSMV genannten Personenkreis (Angehörige des eigenen Hausstands, Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandte in gerader Linie, Geschwister, sowie Angehörige eines weiteren Hausstands), bei Minderjährigen auch von den Eltern oder Sorgeberechtigten gemeinsam, während einer festen Besuchszeit, beschränkt. Die Begleitung Sterbender bleibt nach § 9 Abs. 2 der 7. BayIfSMV möglich.

Die Allgemeinverfügung tritt vorbehaltlich der Freigabe seitens der Regierung von Oberbayern und des Gesundheitsministeriums mit Wirkung ab dem 16.10.2020 in Kraft, spätestens einen Tag nach Bekanntgabe und gilt zunächst bis zum Ablauf des 23.10.2020.
Sollten sich Neuerungen ergeben, teilen wir Ihnen dies umgehend mit.


Voraussetzungen für einen Besuch sind:

* Registrierung des Besuches auf unsrer Homepage (telefonische Anmeldung im Ausnahmefall)
* Möglich ist dann der Besuch von einer Personen pro Tag
* der Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m
* der Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für Besucher.
* die strikte Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen.

Wir haben im Haus 1 und Haus 2 jeweils zwei Besuchsbereiche eingerichtet.

Ein Besuch ist nur möglich mit Anmeldung!

Wir haben als Besuchszeit eine Stunde angesetzt. (Diese kann aber bis zu zwei Stunden verlängert werden.)


Wir bitten Sie von einem Besuch abzusehen, wenn :

  • Sie in den letzten 7 Tagen Symptome wie hohes Fieber, Schüttelfrost, Atembeschwerden wie sie bei einer Coronavirus-infektion typisch sind?
  • Sie in den letzten 14 Tagen physischen Kontakt zu jemanden hatten, der Symptome aufweist bzw. hatte.
  • Sie positiv auf Covid getestet wurden und noch keine zwei negativen Bescheide haben
  • Sie einen Covid Test gemacht haben, und das Ergebniss noch nicht vorliegt.

Herzlich Willkommen im Seniorenpflegeheim Marienhof

Blick im Garten
Blick im Garten

Wir haben uns ganz dem Ziel verschrieben, Ihnen einen schönen Lebensabend zu gestalten. Es ist ganz natürlich, dass wir Menschen älter werden. Das Berufsleben haben wir hinter uns gebracht, oft lebt man allein. Es fällt einem nicht so leicht, die Alltäglichkeiten des Lebens einfach und sicher zu bewältigen und häufig treten schon die ersten kleinen Beschwerden auf. Nicht selten sind die nächsten Angehörigen, bei aller Liebe und Zuneigung, überfordert, die täglich notwendigen Hilfestellungen zu geben.

Bei uns sind Sie Mensch, hier fühlen Sie sich wohl, hier möchten Sie sein. Verweilen Sie ein wenig auf unseren Internetseiten und informieren Sie sich unverbindlich über die Möglichkeiten, die Ihnen der Marienhof bietet.
Seit 1987 erfüllen wir die Aufgabe, Menschen unterschiedlichen Alters in ihrer jeweiligen Lebenssituation zu unterstützen, zu aktivieren und pflegerisch zu betreuen.
Stets im Bemühen, den uns anvertrauten Personen das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit in einer familiären Atmosphäre zu geben.
Dabei steht der Respekt gegenüber dem individuellen Bedürfnis der Person immer an oberster Stelle.
Vor allem ist es unser Ziel, ihre selbständige Lebensführung so lange wie möglich zu erhalten.

„So viel Individualität wie möglich,soviel Hilfe wie nötig!“

Dies ist unser Leitgedanke

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren